Neuigkeiten

06.02.2018, 12:21 Uhr
CDU-Altstadt für verbesserte Ausleuchtung des Parkplatzes am ehemaligen Versorgungsamt
Grund hierfür ist die Nutzung des Parkplatzes durch die Anwohner des vom dritten Bauabschnitt betroffenen Teils der Ebertstraße. Durch die Bauarbeiten seien viele Anwohnerparkplätze an der Ebertstraße weggefallen. Daher nutzten die Anwohner diesen auf der anderen Seite der Baustelle gelegenen Parkplatz als Ausweichmöglichkeit. Aufgrund der geringen Beleuchtung und der Abschottung des Straßenabschnitts von Passanten wegen der Baustellensituation habe sich hier ein neuer Angstraum entwickelt. Es sei bereits zu einem Überfall gekommen, wie Anwohner dem CDU-Stadtverordnetem Frank-Norbert Oehlert berichteten.
Daher habe er Stadtbaurat Harter gebeten, kurzfristig für Abhilfe zu sorgen. "Das ehemalige Gebäude des Versorgungsamtes ist im städtischen Besitz, so dass eine entsprechend bessere Beleuchtung des Parkplatzes möglich wäre. Sicherheit ist wichtig und daher hoffe ich, dass die Bauverwaltung eine rasch umsetzbare Lösung finden wird", erklärte der CDU-Politiker hoffnungsfroh.

Nächste Termine

Weitere Termine