Neuigkeiten

28.02.2017, 15:38 Uhr
Fahrradwache für die City!
Viele Menschen warten auf die ersten dauerhaften Frühlingssonnenstrahlen, um ihr Fahrrad aus dem Keller oder der Garage zu holen und wieder zu fahren. Nachdem in den letzten Monaten das innerstädtische Radwegenetz erweitert wurde und die Bürger besser und vor allem sicherer in die Innenstadt kommen können, wäre es aus Sicht der CDU-Altstadt eine schöne Ergänzung, wenn zumindest an den Wochenende erneut die Gelegenheit bestünde, sein Fahrrad während des Einkaufens in der City wohl bewacht zu wissen. Bereits vor einigen Jahren bestand am Busbahnhof in der Husemannstraße ein bewachter Fahrradparkplatz. Diese Idee war gut und es sollte geprüft werden, wie man diese Fahrradwache wieder einrichten könnte. „Sicherlich macht eine Fahrradwache nicht das ganze Jahr über Sinn. Aber im Frühjahr und Sommer auf jeden Fall. Insbesondere Besitzer hochwertiger und teurer Elektrofahrräder würden sich freuen, wenn sie ihren fahrbaren Untersatz gut gegen Diebstähle abgesichert wüssten. Ein solches Rad am Straßenrand oder an einem Fahrradständer anzuketten, bringt aufgrund der Sicherheitslage wenig. Man möchte sicher mit seinem Fahrradfahren und nicht mit seiner Versicherung korrespondieren,“ erklärte der Vorsitzende der CDU-Altstadt und Stadtverordnete, Frank-Norbert Oehlert.

Nächste Termine

Weitere Termine